Letztes Update: 20. Oktober 2021

Letztes Update: 20. Oktober 2021

Die Bedeutung von Galionsfiguren.

Galionsfiguren sind meist aus Holz geschnitzte schöne Figuren die meistens an Segelschiffen den Bug verzieren. Aber was haben diese meist sehr schönen Figuren überhaupt für eine Bedeutung und warum ist die eine oder andere Deern obenrum nackt?

Übliche Motive für Galionsfiguren sind Meerjungfrauen, Frauen, Drachen oder Tiere. Der Begriff „Galionsfigur“ leitet sich vom Galion ab und bedeutet auf Spanisch "Balkon" und war bei einer Galeone der Vorbau am Vordersteven, der das Bugspriet stützte. Doch die Begriffe "Balkon" oder "Vorbau" haben nichts mit dem entblößten Oberkörpern der einen oder anderen Galionsfigur zu tun!

Im Aberglauben der Seeleute trotzten die Galionsfiguren jedem Wetter und sollten der Schiffsbesatzung den Weg zeigen und vor Unwetter mit Schiffbruch bewahren. Besonders weibliche Gallionsfiguren sollten vor Sturm und aufpeitschenden Wellen beruhigen. Und wenn es auf einem Segelschiff mal Flaute gab, wurde der Galionsfigur gut zugeredet und um Wind gebeten. Heute werden Galionsfiguren bei neuen Segelschiffen leider nicht mehr so oft verbaut.

Bilder: www.deichwelten.de

NATUR IN den dEICHwelten

Neue Apfelsorte "Deichperle"
Neue Apfelsorte "Deichperle"

Neue Apfelsorte "Deichperle" ab 2020 im Handel. An der Hochschule Osnabrück haben Wissenschaftler eine neue regionale Apfelsorte gezüchtet. Durch...

Lesen Sie mehr
Reicht unser Deichschutz?
Reicht unser Deichschutz?

Das Ausmaß in den Deichwelten beim Anstieg des Meeresspiegels. Durch den Klimawandel schmelzen die Polkappen und der Meeresspiegel steigt!...

Lesen Sie mehr
Herbstzeit ist Pilzzeit
Herbstzeit ist Pilzzeit

Herbstliches Pilzwaldvergnügen. Eine deftige schmackhafte Pilzpfanne kann besonders gut schmecken wenn die Pilze selbst gesammelt werden, denn das Sammeln...

Lesen Sie mehr

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Gelesen 660 mal